AGB

Alle Leistungen und die Lieferungen erfolgen auf der Grundlage unserer hier aufgeführten Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Vertragsschluss

Ein Vertrag kommt durch Ihre Bestellung und unsere schriftliche Auftragsbestätigung zu Stande. 

Lieferung und Versand 

Die Anlieferung erfolgt zu unseren turnusgemäßen Lieferterminen in Ihrer Wohngegend. Wir liefern ab 12 Flaschen in den angegebenen Großräumen und ab 24 Flaschen in abseitsgelegenen Wohnorten frachtfrei. 

Aufträge außerhalb dieser Termine und außerhalb unserer Liefergebiete versenden wir bis 60 Flaschen per Post zzgl. Frachtkosten (8,40€ für die ersten 1-12 Flaschen, jedes weitere 6er Paket 4,20€ oder jedes weitere 12er Paket 8,40€).

Bestellungen über 60 Flaschen werden mit der Spedition versendet (Preise auf Anfrage 06701663).

Unsere Weine sind je nach Sorte in Kartons à 6 oder 12 Flaschen verpackt. Die Weinauswahl innerhalb der Verpackungseinheiten von 6 oder 12 Flaschen kann variieren, zum Beispiel beim Zusammenstellen eines Probepaketes.

Preise & Zahlung
Unsere Preise verstehen sich inklusive Verpackung, Glas und gesetzlicher Mehrwertsteuer ab Weingut in Zotzenheim.


Die Zahlung erbitten wir innerhalb von 14 Tagen ohne Abzug rein netto. Bei Zahlungsverzug berechnen wir bankübliche Zinsen ab Rechnungsdatum. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

Unsere Bankverbindung: 

Mainzer Volksbank
IBAN  DE96 551 900 000 133 686 014, BIC  MVB MDE 55

Mit den auf dieser Homepage aufgeführten Angeboten verlieren alle früheren Angebote Ihre Gültigkeit. Unsere Angebote sind freibleibend, unverbindlich und nur so lange der Vorrat reicht. 

Sollte ein Wein ausverkauft sein, so behalten wir uns vor den neuen Jahrgang oder nach Absprache eine vergleichbare Sorte als Ersatz zu liefern. 

Gewährleistung

Der Verkäufer haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB.​ 

Im Fall einer berechtigten Beanstandung erfolgt nach Absprache eine Neulieferung. Schlägt die Ersatzlieferung zwei Mal fehl hat der Käufer das Recht den Kaufpreis zu mindern oder von dem Vertrag zurückzutreten. 

Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur außergerichtlichen Online-Streitbeilegung (sogenannte OS-Plattform) bereit. Wir sind weder bereit noch verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Unsere Widerrufsbelehrung finden Sie hier.

Weinkristalle sind eine natürliche Erscheinung, die auf die Güte des Weines keinen Einfluss haben und deshalb keinen Grund zur Beanstandung bieten.


Weine und Sekt enthalten Sulfite.
*Traubensaft und Sekt sind teilweise zugekauft.

Öffnungszeiten
Da wir alle Arbeiten rund um den Wein selbst verrichten, haben wir keine festen Öffnungszeiten. Wenn Sie Ihren Wein gerne selbst abholen möchten oder Ihren Besuch mit einer Weinprobe verbinden wollen, rufen Sie uns gerne an. Wählen Sie einfach 06701663 – Wir freuen uns auf Sie!

Jugendschutzgesetz
Wir weisen darauf hin, dass wir nach den Regelungen des Jugendschutzgesetzes (gemäß § 9 Abs. 1 Nr. 1 Jugendschutzgesetz (JuSchG)) keinen Wein an Jugendliche unter 16 Jahren abgeben. Andere alkoholische Getränke, insbesondere Branntwein, sowie Lebensmittel, die Branntwein nicht nur in geringer Menge enthalten, werden nicht an Jugendliche unter 18 Jahren abgegeben. Der Käufer bestätigt ausdrücklich mit der Abgabe der Bestellung, dass er das erforderliche Lebensalter nach dem Jugendschutzgesetz aufweist. Bei Auslieferung der Ware erfolgt eine Alterskontrolle.